Home » UNTEREN EXTREMITÄT » Kniegelenk » Korrektur » Knieorthese SPARTAN
Marke: . Code NFZ: , . Code UNSPSC: . Code UMDNS: .

Knieorthese SPARTAN

KNIEORTHESE MIT REGULIERTER BEWEGUNGSFREIHEIT (JEDE 15°) GEGEN VARUS- UND VALGUS-STELLUNG

SPARTAN

SPARTAN

SPARTAN

SPARTANSPARTAN

Produktbeschreibung

3 STÜTZPUNKTE

3 STÜTZPUNKTE

Die Orthese wurde für Entlastung der medialen oder lateralen Seite des Kniegelenk gedacht. Die 3 Stützpunkte erlauben Befreiung der Gelenkflächen des Oberschenkelknochens und Schienbeins um den Druck an beschädigten Gelenkknorpel zu mindern und die Schmerzrezeptoren zu beruhigen. Abbau von Stress an den Gelenkfortsätzen hilft, die Gelenkflächen gegeneinander richtig zu stellen, was die Varus- und Valgus-Stellung verhindert.

VARSUS KNEE
VALGUS KNEE

Die Spartaner haben sich homoioi genannt, was „gleich“ oder „dieselbe“ heißt.

Die SPARTAN Orthese wurde für Patienten mit Varus- oder Valgus-Stellung gedacht. Sie leistet Hilfe, die Fehlstellungen zu korrigieren und sich wohl und bequem in der Gelsellschaft zu fühlen. Die andere Ursache für Gestaltung der Orthese ist Erschaffung der Möglichkeit, die Bewegungsfreiheit bei Varus- und Valgus-Stellungen zu regulieren.

Die SPARTAN Orthese verfügt über 3 Stützpunkte, die die beste Knieunterstützung und Schutz bieten.

Der extremstarke Rahmen wurde aus leichtem Aluminium 6061 T6 hergestellt, das auch in Flugtechnik verwendet wird, was die beste Stabilisierung auf dem Markt garantiert.

Der Rahmen wurde während der Beheizung pulverbeschichtet, was die Orthese schweißfest geschafft hat.

Die diagonale Gestalt von dem Innenrahmen bietet hohen Bedienkomfort und reduziert das Abschürfungsrisiko.

Die Innenseite der Rahmen wurde mit anatomisch geformten Teilen aus Polyamid beschichtet. Die Lösung hilft, die Haut zu schützen und verbessert die Stabilisierung.
Innenseitiges, weiches Futter wurde aus bequemem, mit Baumwolle und Frotté-Maschenware bedeckten Schaum hergestellt – das alles um Hautallergie zu vermeiden.

Die Innenbänder mit Kissen gegen Rutschen bieten zusätzliche Unterstützung und halten das Gerät fest an der Stelle.

Die SPARTAN Orthese hat zwei einachsige 1RE Schienen, die die Bewegungsfreiheit jede 15 Grad anpassen lassen.

Die Schienen verfügen über ein Drehgelenk, womit die Orthese aus der Knieachse ausgeleitet werden kann und beide Valgus- und Varus-Stellungen behandelt werden können.

Zasada działania ortezy SPARTAN

Anwendungsbereich

Varus- oder Valgus-Stellung – Gelenkdeformität nach degenerativen Veränderungen des Gelenks oder Verletzungen.
- mittelschwere oder schwere Instabilität der vorderen und hinteren Kreuzbänder, als auch medialen und äußeren Kollateralbänder.
- Wiederherstellung nach Rekonstruktion des vorderen oder hinteren Kreuzbandes.
- Vermischte ACL- und PCL-Verletzungen
Die SPARTAN Orthese ist das stärkste Gerät gegen Valgus- und Varus-Stellung. Sie ist auch zweifellos die beste Schutz der Kniebänder. Sie wurde besonders für Patienten mit X-Bein-Stellung und O-Bein-Stellung gedacht. SPARTAN – maximales Sicherheitsgefühl und die beste Knieschutz.

Erhältliche Größen

Größe (A) Oberschenkelumfang 15 cm oberhalb der Mitte der Kniescheibe (B) Wadenumfang 15 cm unterhalb der Mitte der Kniescheibe (C) Lange Wie Sie die Orthese richtig messen
S min 40 – max 44 cm min 30 – max 34 cm min 35 – max 37 cm Wie Sie die Orthese richtig messen
M min 44 – max 48 cm min 34 – max 38 cm min 37 – max 40 cm
L min 48 – max 52 cm min 38 – max 42 cm min 40 – max 43 cm
XL min 52 – max 56 cm min 42 – max 46 cm min 40 – max 44 cm

Erhältlich als linke oder rechte Version.

MIT FIRMENTASCHE GELIEFERT

Anziehanleitung

Anziehanleitung

1RE Schienen

1RE Schienen1RE Schienen – einachsige orthopädische Schienen, die hauptsächlich in Kniegelenk-, Bein- und Hüftbandagen Anwendung finden. Die unterscheidende Eigenschaft der Schienen, von Anpassung der Bewegungsfreiheit jede 15 Grad abgesehen, ist die Möglichkeit, auch Überdehnung im sicheren Bereich von -15 und -30 Grad. Sie sichern perfekte laterale Ruhigstellung und sehr geringes Gewicht zu. Einstellung von dem Fallenschloß ist ohne zusätzliche Werkzeuge möglich, das spezielle Sicherheitssystem schützt vor unbefugtem Zutritt. Die Schienen werden aus hochqualitativer Metallegierung und Kohlefaser-verstärktem Kunststoff gebaut. Sie sind gegen Schweiß und Salz beständig, leicht, standhaft und funktionstüchtig. Die Standardgrößen sind: 380, 470 und 530 mm. Die Orthese und ihre Bauweise wurde innerhalb der EU von Reh4Mat patentgeschützt.


CEMedizinprodukt der Klasse 1 nach der Richtlinie 93/42/EWG des Rates über Medizinprodukte. Der Hersteller der medizinischen und orthopädischen Produkten die Firma REH4MAT hat eine einschlägige EG-Konformitätserklärung ausgestellt.