Home » OBERE EXTREMITÄT » Schulter » Postoperative Funktion » Armlagerungsbandage…
Marke: . Code NFZ: . Code UMDNS: .

Armlagerungsbandage – Ellenbogenbandage MASTER-03

Armlagerungsbandage - Ellenbogenbandage MASTER-03

NEUROLOGISCHE SCHULTERBANDAGE

Produktbeschreibung

in Schlaganfall wird oft die Ursache für Halbseitenlähmung, auch Hemiphlegie genannt. Häufig verursacht es halbseitige Myoparese. Hemiphlegie ist eine ernsthafte Erkrankung, die sich aus Verletzung der Pyramidenbahn ergibt. Die Lähmung betrifft den anderen Körperregion, der Gehirnhälfte gegenüber. Die Pyramidenbahnen sind durchkreuzt, sie verbinden gegenseitige Körper- und Gehirnhälften zusammen. Deswegen verursacht eine Verletzung der linken Gehirnhälfte Lähmung der Muskeln an der anderen Seite.

Das Syndrom von Hemiphlegie ist einseitige Muskelschwäche, aber bestimmte Krankheitsbilder können unter verschiedenen Patienten unterschiedlich aussehen. Die häufigste Syndrome sind wie folgt:

- Gangstörungen,
- Gleichgewichtstörungen,
- Griffstörungen,
- erhöhte Muskelverspannung,
- Muskelkrämpfe usw.

Symptome des Gehirninfarktes hängen von dem verletzten Gehirnteil ab. In der Regel erscheinen sie ohne Vorwarnung. Eine Person kann lächeln, reden, mit Alltagstätigkeiten beschäftigt sein – plötzlich verliert sie das Gleichgewicht oder grifft sich den Kopf. Manchmal folgt ein Fall oder die Person murmelt, sie kann sich auch über Sichtunschärfe beklagen. Solche Symptome sollen nicht unbeachtet bleiben.

Die andere Ursache für Armparese ist die Verletzung des Brachialplexus. Der Brachialplexus ist das für Kontrolle über den Schulter, Arm, Hand und Finger verantwortliche Nervengeflecht. Nach Autounfällen, Fällen oder Sportverletzungen kann Kopf- oder Nackentrauma folgen. Es ist die Ursache für Nervenrisse, wonach die Impulse nicht mehr geleitet werden. Die gefährlichste Sportarten sind: Ringen, Rugby, American Football, Boxen, Skifahren, Tauchen, Drachenfliegen und Fußball. Die Symptome für Brachialplexusverletzungen sind: Armschwäche, fehlende Muskelkontrolle, Fühllosigkeit im Arm und Hand.

Die ausgezeichnete Lösung – unsere neue Neurobandage MASTER-03. Die Bandage:
- stellt die Hand, den Unter- und Oberarm richtig,
- stabilisiert das Schultergelenk,
- lindert Schmerzen,
- schützt gegen Verletzungen von Schultergelenk, Muskeln, Bändern und Nerven,
- bewahrt die richtige Haltung.

Die Neurobandage MASTER-03 wird in 2 Versionen für verschiedene Verletzungen erhältlich:
Obere Armplexuslähmung (Erb‘sche Lähmung) – C5 und C6 Halswirbel, 60% der Patienten – Verletzung des oberen Armplexus, der für Schulter- und Armbewegung verantwortlich ist. In diesem Fall kann man die MASTER-03 Bandage mit kurzem Armband verwenden.
Klumpke-Lähmung – C7-Th1 Hals- und Brustwirbel, selten – 5% Patienten. Verletzung des unteren Armplexus, der für Handgelenk- und Handbewegungen verantwortlich ist. Die Klumpke-Lähmung tritt oft samt mit Horner-Syndrom auf. In diesem Fall kann man die MASTER-03 Bandage mit langem Unter- und Oberarmband verwenden.
Erb‘sche Lähmung und Klumpke-Lähmung – Verletzung des ganzen Armplexus – C5 bis Th1. Den Statistiken nach ist die Verletzung die ernsthaftste, die Prognose ist gar nicht gut, insbesondere wann ein Patient vollständige Handgenesung erwartet. Hier wird der Arm und die Hand maßgeblich kürzer. In diesem Fall kann man die MASTER-03 Bandage mit langem Unter- und Oberarmband verwenden.

Unsere Neurobandage besteht aus atmungsaktivem und hautverträglichen Stoff. Sie stellt den Humeruskopf richtig und lindert die Schmerzen. Die Schulter wird stabilisiert, die Körperhaltung verbessert. Die MASTER-03 Schulterbandage besteht aus:
- den Schulterteil um den Humerus mit offenem Ärmel und Schnallgurt mit Achselhöhle-Pelotte. Der Teil wird zusätzlich mit einem Anpassungssystem für Schulterstreckung ausgestattet. Das Gerät verfügt über nachträglichen Drehverschlüssen.
- Armband mit Silikon-Befestigungssystem gegen rutschen und Klettverschlussbändern.
- Unterarmband mit Silikon-Befestigungssystem gegen rutschen und Klettverschlussbändern.

Die Bandage deckt eine große Fläche der Schulter, was die Tiefenwahrnehmung verbessert. Das Gefühl wird oft bei Lähmung geschwächt. Unsere Neurobandage hilft den Patienten den Arm fühlen, was die Behandlung positiv beeinflusst. Vergessen Sie nicht: Je früher Sie die Physiotherapie beginnen (mit Hilfe von der MASTER-03 Neurobandage), desto größer wird Ihre Chance für schnelle Verbesserung!

5 Vorteile:
- Stabilisierung
- Bedienkomfort
- Schmerzlinderung
- Tiefenwahrnehmung
- Zielorientierte Rehabilitation

Anwendungsbereich

- Hemiphlegie (Halbseitenlähmung)
- Brachial-Plexusverletzung
- Schulter-, Nacken- oder Kopfverletzung (z. B. Humeruskopf-Verrenkung)

Erhältliche Größen

Größe Armumfang Wie Sie die Bandage richtig messen
S 25-29 cm Wie Sie die Bandage richtig messen
M 29,5-33 cm
L 33,5-37 cm
XL 37,5-41 cm
Rozmiar Brustumfang Wie Sie die Bandage richtig messen
S 80-110 cm
M 80-110 cm
L 90-140 cm
XL 90-140 cm

CEMedizinprodukt der Klasse 1 nach der Richtlinie 93/42/EWG des Rates über Medizinprodukte. Der Hersteller der medizinischen und orthopädischen Produkten die Firma REH4MAT hat eine einschlägige EG-Konformitätserklärung ausgestellt.