Marke: . Code NFZ: , . Code UNSPSC: . Code UMDNS: .

Unterarm und Handgelenk-Bandage AM-OSN-U-06

Unterarm und Handgelenk-Bandage AM-OSN-U-06

HANDGELENK- UND UNTERARMBANDAGE

Produktbeschreibung

Die offene Handgelenkbandage wurde nach der anatomischen Gestalt geformt, um Handgelenkstabilisierung zuzusichern.

Die Bandage wurde aus dem innovativen, unelastischen AirSanmed Stoff hergestellt; ihre Eigenschaften verbessern das Stabilisierungsniveau für behandelte Gelenke. Die Bandage wurde mit einem durchlöcherten Schichtstoff, der einfache Schweißabführung erlaubt, ausgestattet; dazu ein halbstarrer, bequemer Schaum und atmungsaktive Baumwoll-Gewebe an der Hautseite.

Offene Bauweise der Bandage erlaubt eifaches Anlegen und bietet zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten für unterschiedliche, individuelle Anatomie-Varianten.

Der Handteil der Bandage wurde zusätzlich mit einer weichen, elastischen Pelotte an der Handflächenseite ausgestattet, die den Tragekomfort erhöht.

Die Handgelenkanpassung wird mit drei Klettbändern erschafft, die auch Plastikverschlüsse für Patienten mit beschränkter Handfertigkeit haben, die z. B. von Osteoarthritis oder Handgelenkinstabilitäten verursacht sein könnte.

Die Bandage wurde mit einer anatomisch geformten, verformbaren und demontierbaren Hand-und-Unterarm Metalleinlage mit schweißfester Beschichtung versorgt.


Drei-Punkte-Stabilisierung
L3P (LOCK 3 POINTS)

Anwendungsbereich

1. Perfekte Stabilisierung des Produktes – durch die Verwendung einer breiten und steifen Einlage und zwei Stützstäben.
2. Hoher Tragekomfort – wirksame Schweißableitung durch die Verwendung von perforiertem Raumgewebe.
3. Leichte Handhabung – einfaches An- und Ausziehen des Produktes.
4. Leichte Hygienehaltung – das Produkt ist leicht anzulegen und einfach zu reinigen.

Bestimmung

Verrenkung des Handgelenks
- Sehnenscheidenentzündung, Sehnenverrenkung, Tenosynovitis
- Karpaltunnelsyndrom
- Rheumatische Arthritis
- Übertraining-Verletzungen
- Posttraumatische und postoperative Behandlung (orthotische oder rheumaähnliche)
- Verletzungen des zentralen oder peripheren Nervensystems
- Krankheiten, die Ruhigstellung des Handgelenks benötigen

Erhältliche Größen

Größe Handgelenkumfang (A) Länge (B) Wie Sie die Orthese richtig messen
XS 11-13 cm 26 cm
S 13,5-15 cm
M 15,5-17 cm 29 cm
L 17,5-19 cm 32 cm
XL 19,5-21 cm

Erhältlich als linke oder rechte Version.

Dateien zum Downloaden

CEMedizinprodukt der Klasse 1 nach der Richtlinie 93/42/EWG des Rates über Medizinprodukte. Der Hersteller der medizinischen und orthopädischen Produkten die Firma REH4MAT hat eine einschlägige EG-Konformitätserklärung ausgestellt.