Home » WIRBELSÄULE » Lumbalen Abschnitt… » Körperorthese U-LK
Marke: . Code UNSPSC: . Code UMDNS: .

Körperorthese U-LK

Orthopädische Universal Haltungsbandage U-LK

orthopädische Universal Haltungsbandage

Produktcharakteristik

Universelle Lumbalbandage U-LK, gehört zu der LUMBO SACRALIS – Bandagengruppe und ist ein universelles Produkt mit Universall-Größe, gefertigt aus innovativem Stoff – ACTIV PREN, der sich durch seine Weichheit und hohe Elastizität auszeichnet, was eindeutig die Anpassung an den Körper des Patienten erleichtert und die richtige Kompression sicherstellt. Das ist ein strukturiertes Material, welches aus perforiertem Neoprenschaum und Außengestrick aus Polyamid besteht. Dank der Perforation ist der gesicherte Körperteil zusätzlich belüftet. Es wird auch die entsprechende Körpertemperatur erhalten. Ein sehr wichtiger Vorteil des Stoffes ist die Tatsache, dass der Stoff keine dicken Fasern besitzt und die Fasern sich nicht auf der Haut abdrücken und große Wunden an Stellen mit großer Kompression nicht verursachen. ACTIV PREN hat innen eine lose Membrane aus Mikrofasern, welche den Schweiß des Patienten absorbiert, ihn in den Raum zwischen ihr und den Grundstoff einführt. Der Schweiß verdampft daher durch Poren in Neopren. Eine solche Konstruktion bewirkt, dass nur geringe Schweißmenge sich an der Haut des Patienten befindet, was den Gebrauch unserer Bandage unter extremen Bedingungen möglich macht.

ACTIVpren

Verfügbare Größen

Einheitsgröße.

Eigenschaften

Die Konstruktion der Lumbalbandage berücksichtigt den Körperbau und sorgt für den Tragekomfort, ermöglicht sowohl den Männern als auch den Frauen unbeschränkte Bewegungsfreiheit. Sie stabilisiert Lendenwirbelsäule durch Verstärkung der Bauchmuskeln. Sie erwärmt auch.

Bestimmung

- nach erlebten Verletzungen oder Überlastungen (ein zu anstrengender Training oder eine schwere Körperarbeit) der Bauch- und Rückenmuskeln.
- bei akuten und chronischen Schmerzen der Lendewirbelsäule, welche durch eine Verletzung, Überlastung (ein zu intensiver Training oder eine schwere Körperarbeit)oder degenerative Veränderungen verursacht werden
- prophylaktisch bei Personen, die intensiven Sporttraining (besonders am Anfang) machen oder schwer körperlich arbeiten und schwache Bauchmuskeln haben.
- kann eine Schutzfunktion beim Sporttreiben erfüllen

Kontraindikationen

Atemnot, Unbehagen, Beschränkung der Atemleistung, saures oder bitteres Aufstoßen, Sodbrennen, Schmerzempfindung im rechten Rippenbogen – Bereich kann vorübergehend die Anwendung der Bandage einschränken oder sogar ganz unmöglich machen (nach Besprechung mit behandelndem Arzt).
Bei Belastungsharninkontinenz und bei akuten Infektionen des Harnapparates kann es bei Anwendung der Bandage zur Intensität der Beschwerden kommen.
Bei Personen mit Leber- und Gallenblasenerkrankungen kann die Bandage nicht gut vertragen werden.
Überprüfen Sie die Richtigkeit ihrer Anwendung bei Kindern, bei Personen mit Gedächtnisstörungen und Geisteskranken.
Bei Hautveränderungen an Berührungsstellen (Hautabschürfungen, Verletzungen, Hautegzemen) ist die Anwendung der Lumbalbandage deutlich beschränkt – möglich nach Anlegen eines Verbandes.

Anziehanleitung

Anziehanleitung

Dateien zum Downloaden

CEMedizinprodukt der Klasse 1 nach der Richtlinie 93/42/EWG des Rates über Medizinprodukte. Der Hersteller der medizinischen und orthopädischen Produkten die Firma REH4MAT hat eine einschlägige EG-Konformitätserklärung ausgestellt.