Marke: . Code NFZ: . Code UMDNS: .

Fussgelenkbandage AM-SX-08

Fussgelenkbandage AM-SX-08

STEIFE ANATOMISCHE FUßBANDAGE MIT SCHALEN UND KREUZBÄNDERN

Produktbeschreibung

Skręcenie kostki

In den Vereinigten Staaten ist ein verrenkter Fußknöchel jede zehnte Ursache für ein Besuch beim Rettungsdienst. Die Verletzung bezieht zwei Ligamente an der lateralen Seite des Knöchels – das Ligamentum talofibulare anterius (ATFL) und das Ligamentum fibulocalcaneare (CFL). Es gibt drei Verletzungsgrade: leichte (ATFL überdehnt, CFL unverletzt), mittelschwere (ATFL gerissen, CFL angerissen) und schwere Verstauchung (beide AFTL und CFL gerissen). Die Verletzung folgt plötzlichen Richtungswechsel wenn man nach einem Sprung ungünstig ankommt (insbesondere aufs Gras), sie wird also oft unter Basketball-, Volleyball- und Fußballspieler beobachtet.
Verstauchung des Knöchels ist aber eine häufige Verletzung, die in vielen Sportarten vorkommt, also solch eine profesionelle Bandage wie AM-SX-08 scheint im jeden Training wichtig zu sein.

 

Die AM-SX-08 Bandage einschränkt weder die Bewegungsfreiheit des Fußgelenks noch den Fußantrieb. Nach unserer MiniMax-Regel (Minimalausstattung, Maximumeffekt) verknüpfen wir beide Funktionen. Unsere Fußgelenkbandage kann nach Behandlung oder als Vermeidung gegen Verstauchung des Knöchels im Sporttraining verwendet werden.

Die Bandage wurde mit zwei anatomisch geformten Polyethylenschalen ausgestattet, die mit einem Unterband verbunden sind. Der Band lässt seine Länge präzis an den Fuß anpassen. Um perfekte Stabilisierung zu erzielen, haben wir zwei Bänder verwendet: einen oberen Umkreisband mit einer Schnalle und einen hinteren Kreuzband, der zur Mittelschale befestigt ist und um den Achillessehne nach der Seitenschale wickelt.

Die Bauweise stabilisiert das Fußgelenk in beständiger Lage und erlaubt Gebrauch mit Sportschuhen. Die AM-SX-08 Fußbandage passt an den Körper und stabilisiert die Fußmuskeln und das Weichgewebe um Muskelzerrung oder Frakturen vorzubeugen.

Anwendungsbereich

- Knöchelzerrung oder -verstauchung
- Knöchelverrenkung
- Als Absicherung nach Ruhigstellung im Gipsverband (nach Frakturen, Rupturen, Verstauchungen oder Verrenkungen)
- chronische Fußgelenkinstabilität
- akute oder chronische Fußgelenkverletzung
- Als Vorsorge beim Sporttreiben

Erhältliche Größen

Nur eine Größe

Erhältlich als linke oder rechte Version.

CEMedizinprodukt der Klasse 1 nach der Richtlinie 93/42/EWG des Rates über Medizinprodukte. Der Hersteller der medizinischen und orthopädischen Produkten die Firma REH4MAT hat eine einschlägige EG-Konformitätserklärung ausgestellt.